LAUSANIA, ein Bilder-, Mal- und Hörbuch über Läuse

Ich bin ja immer auf der Suche nach Spielen oder Büchern für unsere Kleinen, um ihnen die langen Behandlungszeiten beim Auskämmen oder Einwirken des Shampoos zu versüßen.

Bilder- bzw. Hörbuch über Läuse

Heute bin ich dabei eher zufällig auf einen Blog-Beitrag von Marie-Jeanne Reichling gestoßen. Ich zitiere hier einmal einen kurzen Auszug der Autorin:

Lausi, Lausebengel, Lausbub und Läuschen sind nicht auszuhüten. Sie sind die kleinen Lauskinder von Lauser und Nissa, und sie haben nur Unfug im Kopf. Wie und wo leben die winzigen Tierchen und wie kann man sie wieder loswerden?

Hier gibt es mehr Informationen über das Buch mit der Geschichte über 3 Kopfläuse.

Wir sind zur Zeit „Läusefrei“ und freiwillig wollen meine Kurzen nichts mit dem Thema Läuse zu tun haben. Deshalb habe ich das Buch (noch) nicht bestellt.

Wenn Du es aber schon gelesen hast, dann schreib doch jetzt einen Kommentar.

Ich freue mich.

2 Gedanken zu „LAUSANIA, ein Bilder-, Mal- und Hörbuch über Läuse

  1. Ist schon witzig das es Kinderbücher über Läuse gibt. Eigentlich ist man ja froh, wenn man mit diesen Parasiten nichts zu tun hat.

    Grüße Peter

    1. Hallo Peter,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn die Eltern bei Läusebefall Weltuntergangsszenarien herbeireden, die eigentlich Leidtragenden sind doch die Kinder. Deshalb finde ich es gut und wichtig, dass man den Kinder 1. Abwechslung verschafft und sie 2. über Läuse aufklärt.

      Viele Grüße

      Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *